KHS Reutlingen


Unsere neue interaktive Broschüre



Interessenvertretung für

  • 3.700 Betriebe im Landkreis Reutlingen mit
  • 27.400 Beschäftigten und
  • 1.860 Auszubildenden und
  • 2 Mrd. € Umsatz

Betreuung von

  • 30 Innungen mit
  • 1.700 Mitgliedsbetrieben

Ehrenamtsorganisation

  • 10 Vorstandsmitglieder
  • 250 Ehrenamtsträger in Innungen
  • 300 Mitglieder von Prüfungskommissionen

Unternehmensleitbild

<< Zur Übersicht



Wichtige Links


Informationen rund um die Ausbildung finden Sie hier:


<< Informationen zu Ausbildungsberufen und Lehrstellenbörse



Informationen zum Thema Handwerk finden Sie hier:


>> www.handwerk.de



PARTNER DES HANDWERKS


Günstige Konditionen/Versicherungstarife für Innungsbetriebe


>> Signal Iduna Gruppe

Tipps gegen Schimmelbefall


Bei der Kreishandwerkerschaft Reutlingen gehen zunehmend Anfragen vom Thema Schimmel und Feuchtigkeit in der Wohnung ein.

Die Ausbreitung des Schimmelproblems hängt sehr stark damit zusammen, dass die Häuser aus Energiespargründen immer dichter werden und aufgrund gestiegener Energiekosten weniger gelüftet und geheizt wird.

Selten ist das Schimmelproblem eine Folge handwerklicher Fehler. In den allermeisten Fällen stellt es sich als Folge eines falschen Lüftungs- und Heizungsverhaltens heraus.

Wir empfehlen daher:

1. Richtiges Heizen

Die Heizung sollte nie ganz abgeschaltet werden. Stattdessen sollte ständig eine niedrige Durchschnittstemperatur in den Räumen vorhanden sein.

2. Stoßlüften

Die Fenster zum Lüften nicht auf Kippstellung stellen. Der Luftaustausch dabei ist gering, gleichzeitig kühlen die Wände stark ab. Besser ist kurzzeitiges Durchlüften mit Durchzug. Danach heizt die Raumluft schneller wieder auf.

3. Keine zu hohe Luftfeuchtigkeit

Die relative Luftfeuchtigkeit sollte dauerhaft nicht über 60 % liegen.

4. Keine laienhafte Schimmelbekämpfung

Am besten eignet sich mindestens 80%iger Alkohol.



Startseite      Seitenanfang      Seite drucken